Aktuelles - EXPERTEN-TIPP

(Dieser Spruch ist Eigentum der IRM Versicherungsmakler & Beratungs  GmbH)



EXPERTEN-TIPP 8

Mehr Absicherung für meinen Fahrer

 

Von Michael Patocka,

Geschäftsführer der IRM Versicherungsmakler & Beratungs GmbH

 

Seit geraumer Zeit steht das Thema ,,Steuern senken" im Fokus der medi­alen Berichterstattung. Das passt sehr gut zu unserem neuesten Projekt, wel­ches wir in den vergangenen Monaten ausgearbeitet haben. Anlass hierfür ist die Knappheit an Personal in der Transportbranche und die Antwort auf die Frage: Wie kann ich meinem Kraft­fahrer Sonderleistungen zukommen lassen?

 

UMFRAGE-ERGEBNISSE

Eine Umfrage, die wir 2019 gestartet haben, hat folgendes Resultat ergeben: 67 Prozent der Kraftfahrer haben keine private Unfallversicherung. 71 Prozent haben keine Absicherung der Angehörigen im Todesfall und 96 Prozent verfügen derzeit über keine Unfallrente. Als Gründe dafür wurden relativ ein­heitlich folgende Punkte genannt: Zu hohe Kosten, keine Informationen vor­handen, angebotene Produkte oft nicht verständlich, Bedürfnisse werden bei gelegtem Angebot nicht hinterfragt.

 

HOHES BERUFSRISIKO

Das der Lkw-Fahrer ein überdurch­schnittlich hohes Berufsrisiko hat, liegt auf der Hand. Überraschend war des- halb das Umfrage-Ergebnis der Absi­cherung für Unfallfolgen. Die Lösung hierfür könnte eine Gruppenlösung die­ser Berufsgruppe sein, für die Sparten Unfall-Invalidität, Unfall-Folgekosten und im äußersten Fall die Absicherung der Hinterbliebenen bei Unfall-Tod.

 

BRUTTO FÜR NETTO
Wir konnten das Thema lösen und haben auch die steuerliche Komponente berücksichtigt: Durch das Gestalten einer österreichweiten Rahmenverein­barung können die Beiträge zu dieser Absicherung steuerlich vollkommen absetzbar gemacht werden, das bedeu­tet im Klartext: Der Lkw-Fahrer zahlt keine Lohnsteuer und Abgaben für den Betrag und der Transportunternehmer keine Lohn-Nebenkosten bei voller Absetzbarkeit des Betrages. Dadurch wird in die Absicherung für den Fahrer Brutto für Netto investiert! Die finan­ziellen Vorteile für beide Seiten erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

 

Unser Expertenteam steht Ihnen für Ihre optimale Pensionsvorsorge mit einem persönlichen Bera­tungstermin zur Verfügung.

(Dieser Spruch ist Eigentum der IRM Versicherungsmakler & Beratungs  GmbH)


Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Weitere Details sowie einen Antrag können Sie wie folgt anfordern:

 

Rufen Sie mich bitte an +43 680 128 80 60 oder schreiben Sie mir ein E-Mail an k.frauendorfer@irm-broker.com und ich rufe Sie zurück!