(Bildquelle Fragen www.pixabay.com)

 (Freie kommerzielle Nutzung https://creativecommons.org)



5. Frage:

Kann ich einen 10-jahres Vertrag auch früher kündigen?

 

Antwort:

Ja  -  gemäs § 68 Abs. (2) VersVG (Versicherungs Vertrags Gesetz)  

(Quelle der Aussage - Bundeskanzleramt Rechtsinformationssystem RIS)

 

Fällt das versicherte Interesse nach dem Beginn der Versicherung weg, so gebührt dem Versicherer die Prämie, die er hätte erheben können, wenn die Versicherung nur bis zu dem Zeitpunkt beantragt worden wäre, in welchem der Versicherer vom Wegfall des Interesses Kenntnis erlangt.    

 

Einfach gesagt: Bei  "Risikowegfall" (Wegfall des versicherten Interesses) gibt es keine Frist (unmittelbar nach Wegfall) man kann sofort kündigen.

(Wir empfehlen jedoch immer solange mit der Kündigung zu warten bis geklärt ist, dass die Kosten für den Rechtsstreit von der Versicherung übernommen werden. Der Grund dafür ist die begrenzte Nachhaftung! Danach verfällt der Anspruch auf  Versicherungsschutz)

  

Welche Daten muss ein Formular zur Kündigung enthalten? - klicken Sie hier.

Frage: Wozu brauen wir ein Kündigungsformular?


Ihre Frage ist nicht dabei? - zögern Sie nicht und rufen Sie mich doch bitte an Mobil: +43 680 128 80 60

oder schreiben Sie mir ein E-Mail an k.frauendorfer@irm-broker.com und ich rufe Sie zurück!